Ernst Mantel

Donnerstag, 19.7.

ab 19.30 Uhr

Komödiant, Liedermacher und Schwabe.

Ernst Mantel kommt mit einem „Best of“ seiner Solo-Programme GELL! und HA KOMM! auf die Bühne der Gmünder Oststadt. Mantel spielt mit Sprache und Dialekt wie kaum ein anderer und dies mit offensichtlicher Lust sowohl am Hintergründigen als auch Banalen … ein genauer Beobachter mühevoll versteckter Schwächen, ein Zwischen-den-Zeilen-Leser und Sprachjongleur im Herrn und, wie er von sich selbst sagt, „getrieben von einem unbändigen Hang zu Neigungen.“ Lieder über großspurige Allesleser, Balladen über Intelligenzbolzen und Selbstdarsteller, über den globalen Schwaben, nervige ICE-Fahrten und Elegien über Verwandtschaftsbesuche zur Unzeit … „Schwäbisches in Höchstform“.
Foto: Ernst Mantel