Jens Düppe Quartett

Sonntag, 22.7.

ab 19.30 Uhr

Jens Düppe – drums.
Frederik Köster – trumpet.
Lars Duppler – fender rhodes.
Christian Ramond – bass.

Der Gmünder Komponist und Bandleader Jens Düppe entführt mit seinem Quartett in Klangwelten des Impro-Jazz, dirigiert als Drummer und Perkussionist unverwechselbare Klangabenteuer, setzt omnipräsent Akzente und feuert die Band immer wieder an, Freiräume kraftvoll zu füllen – fein austariert, harmonisch, emotional und unendlich frei.

Das Quartett präsentiert an diesem Abend vor allem Musik aus dem aktuellen Album DANCING BEAUTY, das 2018 für den ECHO JAZZ nominiert wurde.
Foto: Gerhard Richter